Wie Sie Ihre Google My Business Seite mit aussagekräftigen Fotos verbessern

Mit der neuen Plattform von Google wird es Unternehmen noch leichter gemacht, sich schnell im Internet zu präsentieren. Und Kundenakquise ist mit einer Seite bei Google MyBusiness bequem und einfach. Dahinter verbirgt sich eine simple Strategie: Kunden finden Ihr Unternehmen wie gewohnt über die Suche bei Google und Google-Maps. Neu ist, dass Sie mit einer Google MyBusiness Seite gleichzeitig im sozialen Netzwerk Google + erscheinen. Das bringt dem Webauftritt mehr Speed, denn Beiträge oder Bilder teilen viele Nutzer und stellen Kommentare online. Fotos erscheinen in ganz neuem Licht, denn der Kunden will visuell beeindruckt und informiert werden. Bei der Auswahl sollten Sie von Anfang an auf professionelle Hilfe setzen. ReachLocal verfügt dank seiner Erfahrung im Online-Marketing über das branchenspezifische Know-how, um Ihnen dabei zu helfen. Diese fünf Tipps helfen Ihnen, Ihre beste Seite mit aussagekräftigen Fotos bei Google + zu präsentieren.

Mit ReachLocal Außenaufnahmen optimieren
Ein Weg zu mehr Präsenz sind gelungene Außenaufnahmen der Werkstatt, des Büros oder der Produktionsstätte. Fotografieren Sie die Objekte zu unterschiedlichen Tageszeiten und aus verschiedenen Himmelsrichtungen. So erleichtern Sie Kunden das Zurechtfinden in unbekannter Umgebung und leiten Sie bei der Anfahrt oder Parkplatzsuche.

ReachLocal hilft bei Innenaufnahmen
Gewähren Sie den Kunden einen Blick ins Innere Ihres Unternehmens. Fangen Sie mit Fotos die Arbeitsatmosphäre ein und führen Sie Gäste durch die Räumlichkeiten. Machen Sie mit den Indooraufnahmen Lust auf einen Besuch oder den Kauf von Produkten. Wie wäre es, wenn der Kunde sich in Ihrem Unternehmen bewegen könnte? Möglich ist das mit dem Dienst Google Maps Business Photos oder kurz Indoor Streetview. Sie benötigen Panoramaaufnahmen im Abstand von 3 Metern, die anschließend den virtuellen Rundgang ergeben. Das ist beispielsweise eine interessante Idee, wenn Sie den Kunden an einen schönen Tisch im Restaurant führen oder ihm den Fitnessraum im Hotel zeigen wollen.

Tipps zu Produktfotos von ReachLocal
Sparen Sie nicht mit Fotos von wichtigen Details. Halten Sie fest, was Sie produzieren oder fertigen. Alle Dinge interessieren den Kunden. Denken Sie an coole Frisuren, die kreative Torte oder die ausgefallenen Menüs in Ihrem Restaurant. Scharfe, detailreiche Fotos emotionalisieren und stimmen den Kunden auf das ein, was er bei Ihnen erwartet.

Mit ReachLocal Arbeitsfotos perfektionieren
Die Kunden interessieren sich dafür, wie Sie Ihre Produkte fertigen. Wie organisieren Sie den Service? Welche Menschen verbergen sich hinter den Produkten? Je transparenter und informativer Sie in den Fotos sind, umso mehr wächst das Vertauen der Kunden. Vielleicht haben Sie etwas Besonderes anzubieten, teilen Sie es auf Google + mit Ihren Kunden.

Im Partner Programm mit ReachLocal gezielt informieren
Wer zum Kunden eine persönliche Beziehung aufbauen kann, schafft Vertrauen. Zeigen Sie die Mitarbeiter bei der Arbeit, wie Sie sind. Ungestellte Fotos in entspannter Atmosphäre gewinnen Aufmerksamkeit. Verzichten Sie auf plumpe und vordergründig gestellte Fotos, das wirkt in jeder Hinsicht unseriös und aufgesetzt.

Die aussagekräftigsten Fotos sollten Sie für Ihre Google MyBusiness Seite von einem Profi auswählen lassen. ReachLocal berät Sie seriös und unterstützt Sie kompetent bei Ihrem Start auf Google MyBusiness.

Viviana Plasil

Viviana ist für das gesamte Spektrum der Kommunikation und des Marketing in Europa verantwortlich. Hier schreibt sie gern über allgemeine Themen im Marketing oder künftige Trends in der Kommunikation. Wichtig ist es ihr dabei immer, die Perspektive der kleinen und mittelständische Unternehmen im Blick zu haben. Persönlich reist sie gern und hat ein Faible für alles Mediterrane.

View all articles

Das könnten Sie auch mögen