So behalten Sie stets den Überblick über Ihre Online-Reputation

Gerade für Neueinsteiger ins Social-Media-Management und in die Onlinewerbung ist das Thema „Online Reputation“ schwierig zu durchschauen. In sozialen Netzwerken kann schnell etwas schiefgehen – und das Internet vergisst nie. Dabei ist die Online Reputation einer der entscheidenden Faktoren für den Erfolg einer Online-Marketingkampagne, und gleichzeitig der Teil, der besonders professionell betreut werden muss.

Was ist die „Online Reputation“ eigentlich?

Vereinfacht gesagt ist „Online Reputation“ der Ruf, den ein Unternehmen im Internet genießt. Dieser Ruf setzt sich allerdings aus vielen kleinen Mosaiksteinen zusammen, welche überall im Internet verteilt sind. Besonders wichtig sind hier Social-Media-Portale, und zwar nicht nur Facebook und Twitter, sondern auch Review-Seiten wie Fourspace oder Yelp. Auch Ihre eigenen Beiträge auf der Firmenseite tragen zu Ihrer Reputation bei. Das Problem: Bei so vielen Einflüssen verliert man leicht den Überblick.
Hier setzt das Online Reputation Management (ORM) an: Es ist wichtig, dass Ihre Kunden Sie überall dort finden, wo sie Sie brauchen. Ferner müssen die Kunden ihren Geschäftspartner in guter Erinnerung behalten. So werden Sie auf lange Zeit etwas davon haben.

Was bringt meinem Unternehmen ein guter Ruf im Online-Marketing?

Die meisten zukünftigen Kunden informieren sich im Internet über Unternehmen. Stoßen sie dabei auf den ersten Seiten der Google-Suchergebnisse auf negative Bewertungen oder schlechte Meinungen zu Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten, verlieren Sie Kunden. Deshalb ist das Management Ihres Online-Rufs wichtig: Es sorgt dafür, dass Ihre zukünftigen Kunden das sehen, was wichtig ist. Es steigert Ihre Chancen, Neukunden zu gewinnen, immens. Und es kann sich positiv auf Ihre Suchmaschinenplatzierung auswirken.

Wie lässt sich die Online Reputation Ihres Unternehmens steigern?

Einer der wichtigsten Grundsätze ist: Aktiv handeln und nicht warten, bis es zu spät ist! Online Reputation Management sollte bereits ganz am Anfang einer Kampagne ansetzen und nicht erst dann, wenn ein Problem auftritt.
Wichtig ist, sich einen Überblick über den gegenwärtigen Zustand zu verschaffen, am besten über professionelles Social Media Monitoring. Anschließend gibt es viele Möglichkeiten, positives Feedback zu ermöglichen, relevante Informationen zu streuen und zufriedene Kunden zu Ihren Fürsprechern zu machen. Außerdem ist es wichtig, die Kommunikation über Ihr Unternehmen und aus Ihrem Unternehmen gezielt zu steuern. Reputationsmanagement ist etwas, das Ihr Unternehmen und seine Kampagnen jeden Tag begleiten muss, um wirklich erfolgreich zu sein.

Was kann ReachLocal für meine Online Reputation tun?
Social Media ist unübersichtlich. Neben dem täglichen Stress ist es oft für Unternehmer und Mitarbeiter kaum möglich, alles zu verfolgen, was im Internet über ihre Firma gesagt wird, und gleichzeitig noch interessanten Content und spannende Social-Media-Angebote zu erstellen.
In einem ersten Schritt kann mit ReachEdge festgestellt werden, was Ihr bisheriges Online-Marketing und Social-Media-Management bringt und wo noch Potenzial versteckt ist.
In einem zweiten Schritt kann mit ReachSite Ihre Website und Ihr Angebot optimiert werden – denn eine positive Nutzererfahrung führt zu positivem Feedback!
Das professionelle Team von ReachLocal kann dann eine Vielzahl von Tools einsetzen, um den Ruf Ihres Unternehmens auszubauen und dafür zu sorgen, dass Ihr Unternehmen entsprechend gut im Internet einen Platz findet.

Viviana Plasil

Viviana ist für das gesamte Spektrum der Kommunikation und des Marketing in Europa verantwortlich. Hier schreibt sie gern über allgemeine Themen im Marketing oder künftige Trends in der Kommunikation. Wichtig ist es ihr dabei immer, die Perspektive der kleinen und mittelständische Unternehmen im Blick zu haben. Persönlich reist sie gern und hat ein Faible für alles Mediterrane.

View all articles

Das könnten Sie auch mögen